2418_9519

Neue Studio-Hotline: 0851/2260 9899

Ihr wolltet schon immer einmal live in der Sendung anrufen um den Moderatoren mal kräftig eure Meinung zu sagen? Oder wollt an einem Gewinnspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu! Unter der Nummer 0851/2260 9899 könnt ihr euch live in die Sendung einwählen! Notiert sie euch am besten oder schaut auf die Homepage! Wir freuen uns auf euren Anruf!

Logo mit Bildern

The Young Ones (1982 – 1984)

London, 1979: Margarete Thatcher wird zur Premierministerin gewählt und sollte bald das Ende der vielen Regierungswechsel der 70er Jahre herbeiführen. Die politischen Krisen werden jedoch bleiben. Während die Welt sich vor dem Atomkrieg im Zuge der Aufrüstung des West- und Ostblockes fürchtet, triumphiert in den Undergroundläden Londons die alternative Comedyszene. Mit dabei waren zwei junge Männer namens Adrian Edmundson und Rik Mayall, die zusammen als „The Dangerous Brothers“ auftraten. Zusammen mit Nigel Planer und Christopher Ryan bilden sie Grundlage der „Young Ones“, die von der BBC von 1982 bis 1984 produziert wurde. Überzeugt war die BBC von dem Konzept jedoch...

Hindenburgsteg mit Stadtansicht © Stadt Passau

Für ein „Fünferl“ über den Inn

Vor gut 100 Jahren wurde der „Fünferlsteg“ eröffnet „Allgemein hörte man Aussprüche des Lobes über das hübsche Werk, das der Innsteg darstellt“, hieß es am 3. Oktober 1916 in der Donau-Zeitung, einen Tag nach der Freigabe des Hindenburgstegs. Vielen bis heute nur als „Fünferlsteg“ bekannt, hat die berühmte Verbindung zwischen Inn- und Innenstadt eine wechselvolle Geschichte erlebt. Aufgrund der Wirren des Ersten Weltkriegs wurde bewusst auf Feierlichkeiten zur Eröffnung verzichtet, obwohl damit ein sich über Jahre hinziehender Prozess erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Denn schon um die Jahrhundertwende sah man sich mit der Tatsache konfrontiert, dass Fußgängerverbindungen zwischen dem Stadtteil Beiderwies,...

Gebt mir bitte etwas Zeit!

Time – He flexes like a whore Falls wanking to the floor „Time“ von David Bowie Irgendwann in den letzten Jahren hat es sich wohl eingebürgert, daß guter Journalismus sehr objektiv sein soll. Im Zuge der Lügenpresse-Skandierungen wird der Ruf nach einem ehrlicheren und noch objektiveren Journalismus lauter. Wenn es um Berichte und Meldungen geht, gilt es für Journalisten natürlich objektiv die Fakten auf den Tisch zu legen. Alles was man zu einem bestimmten Zeitpunkt sicher weiß, muß in der Berichterstattung vorkommen. Keine Mutmaßungen, kein gemurmeltes “vielleicht”, kein geflüstertes “eventuell”. Zu Hochzeiten der Printmedien war dies auch weniger ein Problem:...

Vorläufige Einigung mit VG Wort

Die bisherige pauschale Abgeltung der Ansprüche der VG Wort nach § 52 a UrhG kann zunächst bis zum 30. September 2017 fortgeführt werden. Dies teilte die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in einer Pressemitteilung am 23.12.2016 mit. Bis zum 30.09.2017 können weiterhin urheberrechtlich geschützte Texte im Rahmen und unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben in den Lernmanagementsystemen wie Stud.IP, ILIAS, Moodle oder in elektronischen Semesterapparaten durch Dozierende bereitgestellt und von Studierenden heruntergeladen werden. Wie es dann aber im Oktober 2017 weitergeht, bleibt erstmal unklar. Weitere Informationen zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Texte nach § 52a UrhG findest du auf den Seiten der Universitätsbibliothek.

passau

Keine Silvesterfeier 2016 auf der Marienbrücke

Die jüngere Vergangenheit, insbesondere aktuell der Terroranschlag in Berlin, verursacht eine breite öffentliche Diskussion über die Sicherheit bei Großveranstaltungen. Auch wenn keine konkrete Gefahr vorliegt, so erfordert die abstrakte Terrorgefahr eine Erhöhung der Sicherheitsmaßnahmen. Das Ordnungsamt als zuständige Sicherheitsbehörde ist deshalb in Absprache mit der Polizei zu dem Ergebnis gekommen, in diesem Jahr die freie Silvesterfeier auf der Marienbrücke nicht zu dulden. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wird erlassen. „Die Absage der Silvesterfeier 2016 ist eine unbequeme aber verantwortungsvolle Entscheidung. Natürlich ist sie keinem der Beteiligten leicht gefallen – wissen wir doch, wie beliebt diese Party ist und wie sehr sich insbesondere...

16-12-08_Baufortschritt_Aufzug_Oberhaus_1000px

Baufortschritt Aufzug Oberhaus

Die Stadt Passau hat seit längerer Zeit die Aufwertung und Verbesserung der Anbindung des Oberhausareals an die Innenstadt im Focus. Eine Optimierungsmaßnahme ist dabei die Verbesserung der Wegebeziehungen innerhalb der Burganlage durch einen Personenaufzug, der den Burginnenhof mit dem Aussichtspunkt und dem Parkplatz barrierefrei verbindet. Im September dieses Jahres wurde mit den ersten Bauarbeiten begonnen. Oberbürgermeister Jürgen Dupper stellte gemeinsam mit den zuständigen Fachstellen der Stadtverwaltung und mit Vertretern den aktuellen Baufortschritt und den weiteren Zeitplan vor.   „Der gute Fortschritt bei der Baustelle für den Aufzug zwischen Parkplatz und Burginnenhof freut mich sehr. Diese Lösung ist ein großer Schritt...

prof-dr-harald-kosch-_c_-up

Uni Passau hat neuen Vizepräsidenten

Der Universitätsrat hat Prof. Dr. Harald Kosch als Vizepräsident für Akademische Infrastruktur und IT der Universität Passau gewählt. Seine zweijährige Amtszeit begann am 1. Dezember. Mit der neu geschaffenen Position hat die Universität Passau erstmals vier Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten. Die Wahl des neuen Mitglieds im Vizepräsidium fand im Rahmen der jüngsten Universitätsratssitzung statt. Harald Kosch, Lehrstuhlinhaber für Informatik mit Schwerpunkt Verteilte Informationssysteme nahm das Amt des Vizepräsidenten für Akademische Infrastruktur und IT an. „Ich freue mich auf die Tätigkeit als Vizepräsident und möchte zur Weiterentwicklung unserer uni-weiten Informationssysteme, zur Verbesserung und Ausbau der IT-Services und zur Internationalisierung unserer Angebote beitragen“,...

Logo mit Bildern

A Guide To British Comedy – Coming in January!

Die Briten sind berühmt berüchtigt für ihren Humor. Schwarz, trocken, absurd und unübersetzbar. Doch welches sind die wichtigsten und einflußreichsten britischen Comedysendungen? Welche sind gerade aktuell? Christoph wird es euch sagen in seinem wöchentlichen Guide To British Comedy. Ab Januar wird jeden Freitag einen Artikel mit Audio auf der Homepage der Campus Crew erscheinen, der sich einer britischen Comedyshow widmet. Dabei werden verschiedene Jahrzehnte und Comedygenres berücksichtigt um damit einen größtmöglichen Überblick der britischen TV-Comedyszene der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu geben. Im Vergleich zu amerikanischen Comedyshows haben die britischen weniger Episoden pro Staffel – meistens nur sechs oder...

Quelle: FlixBus

Eine Busfahrt die ist lustig, eine Busfahrt die ist schön

Mit dem Flixbus nach Prag, mit dem Postbus Hamburg oder mit dem Berlinlininenbus nach…Berlin – Reisen mit dem Bus ist seit einiger Zeit wieder total hip, in und modern. Lange war ich, trendresistend wie ich bin und erschüttert von meinen aus der Schulzeit stammenden Erfahrungen mit Überlandbussen, dem neuen Hype ferngeblieben. Doch eines Tages, in der Vorlesungsfreien Zeit, niemand war in Passau, beschloss ich eine kleine Exkursion zu machen –  für 6 Euro nach Nürnberg ist aber auch wirklich günstig. Einige Tage später stehe ich am Bussteig. Auch ein grüner Flixbus steht da –  aber nicht für mich. Dieser soll...

Das Besondere am Normalen

Wenn ich in den letzten Jahren etwas gelernt habe, dann daß das höchste Gut, das der Mensch anstreben kann und sogar soll, weder der Kommunismus, wie viele erwartet hätten, noch eine bestimmte Religion ist, sondern das Besonders sein. Alle paar Jahre scheint dieser Pseudoindividualismusgedanke, verstärkt durch Medien und Testimonials, um sich zu greifen und viele Heranwachsende bis ins Erwachsenenalter zu packen. Doch was ist so besonders an besonders? Nun es kann benutzt werden, um sowohl einen Sachverhalt positiv oder negativ zu verstärken. Wer hat nicht schon einmal ein „Oh, heute riechst du aber besonders gut“ gehört oder ein giftiges „Heute...